08. Februar 2019, 19:25 Uhr

Wetzlar

Willkommene Angebote rund um die Gesundheit

Unter dem Motto »Bewegung. Ernährung. Entspannung.« hat die Gesundheitswoche im Forum ein reichhaltiges Programm rund um Vorsorge und Gesundheit geboten.
08. Februar 2019, 19:25 Uhr
Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich (3.v.l.) informiert sich an einem Stand bei der Gesundheitswoche im Forum Wetzlar. Foto: Gerstberger

Zur Eröffnung betonte Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich, der erneut die Schirmherrschaft übernommen hatte, die Notwendigkeit, selbst für die eigene Gesundheit aktiv zu werden. Deutschland zähle weltweit zu den Ländern mit der höchsten Lebenserwartung. Dazu trage das leistungsfähige Gesundheitssystem – auch in Mittelhessen – bei.

Ideale Plattform zur Information

Mit der Anzahl der älteren Menschen steige aber auch die Quote der »Wehwehchen«, sagte Ullrich. Das Forum biete die ideale Plattform, den Einkauf mit Gesundheitsvorsorge zu verbinden.

Center-Manager Sven Martens hatte zur Eröffnung der Gesundheitswoche, die am Samstag zu Ende gegangen ist, zahlreiche Gäste begrüßt, darunter auch Oberbürgermeister Manfred Wagner, der ebenfalls ein Grußwort sprach.

CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer, Herausgeber des »Gesundheitskompass«, lobte als Mitveranstalter das große Engagement der vielen Aktiven an den Ständen, die echte »Knochenarbeit« geleistet hätten. Außerdem hätten die professionellen Mitarbeiter des Forum für die hervorragende Vorbereitung und Durchführung der Messe Sorge getragen. Auch bei der siebten Auflage der Gesundheitswoche konnten die Besucher wieder erleben, wie man die eigene Gesundheit schützen und erhalten kann.

An den fünf Aktions-Tagen konnte man an 16 Messeständen wertvolle Tipps erhalten. Ein umfangreiches Angebot wurde von den Kliniken, Ärzten, Ernährungsberatern und Unternehmen zusammengestellt – neben ausführlichen Informationen auch zahlreiche kostenlose Untersuchungen, wie etwa Blutdruck-, Körperfett- und Ultraschallmessungen der Halsschlagader sowie unverbindliche Beratungen. (vg)

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.