10. März 2018, 11:00 Uhr

Wetzlar

Traumstart für das Jugendorchester

Das neue Lahn-Dill-Jugendorchester ist schon mit der ersten Probe ein Hit. Es kamen auf Anhieb 46 Jugendliche.
10. März 2018, 11:00 Uhr
Einen gelungenen Einstand feierte das neue Lahn-Dill-Jugendorchester unter der Leitung von Travis W. Meisner. 46 junge Musiker kamen zur ersten Probe. Foto: Musikschule

Das Lahn-Dill-Jugendorchester ist ein Angebot für Schüler im Alter von zehn bis 19 Jahren aus dem gesamten Lahn-Dill-Gebiet. Und es haben sich nicht nur eigene Schüler angemeldet, sondern auch Jugendliche ohne jede Verbindung zu den beiden Musikschulen Dillenburg und Wetzlar. »Auch die Mischung der Instrumente ist beinahe perfekt«, berichtet der musikalische Leiter Travis W. Meisner. In Zahlen: acht Flöten, fünf Klarinetten, zwei Bassklarinetten, drei Trompeten, drei Hörner, eine Tuba, zehn Geigen, zwei Bratschen, neun Cellos und drei Perkussionsinstrumente erklangen.

Dass das Gemeinschaftsprojekt einen solchen Traumstart hinlegt, freut auch die beiden Musikschulleiter Günter Bedenbender (Dillenburg) und Thomas Sander (Wetzlar): »Wir wollten damit jungen Musikern die Möglichkeit bieten, in einem Orchester zu spielen ohne den Druck von Vorspielen und Aufnahmeprüfungen.« Der Spaß am gemeinsamen Musizieren steht im Vordergrund.

Orchesterleiter Travis W. Meisner – ein gebürtiger Kanadier mit Wohnsitz in Bischoffen – ist ein erfahrener Musikpädagoge und Mitarbeiter der Musikschule. Von der ersten Probe ist er begeistert: »Wir haben Stücke wie Händels Wassermusik, Purcells Abdelazer oder auch Fluch der Karibik gespielt. Und das Niveau war schon ganz beachtlich.«

Die Proben finden einmal im Monat in der Wetzlarer Musikschule statt. Die nächste ist am 18. März (11 bis 15 Uhr). Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro pro Jahr. Für den 17. Juni ist ein erstes Konzert des neuen Jugendorchesters geplant. Außerdem steht in diesem Jahr eine Orchesterfahrt nach England auf dem Programm. Infos und Anmeldungen bei der Musikschule Wetzlar, E-Mail: info@wetzlarer-musikschule.de

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.