13. November 2019, 15:00 Uhr

Herborn

Kinder fürs Lesen begeistern

Die evangelische Kita Schatzkiste Hörbach und die evangelische Kita Mozartstraße aus Herborn sind mit dem Gütesiegel Buchkindergarten ausgezeichnet worden.
13. November 2019, 15:00 Uhr
Kinder an das Lesen heranführen, das gehört in der evangelischen Kita Schatzkiste Hörbach (Foto) und in der evangelischen Kita Mozartstraße Herborn zur pädagogischen Arbeit dazu. Foto: Dekanat

Die beiden evangelischen Kitas aus Herborn haben bewiesen, dass sie sich besonders für die frühkindliche Leseförderung einsetzen, sagte Schriftstellerin Kirsten Boie in ihrer Laudatio in Frankfurt. Dies sei sehr wegweisend für die Zukunft der Kinder, betonte die Autorin, die in 35 Jahren viele Kinder- und Bilderbücher geschrieben hat.

Boie: »Innere Bilder wichtig«

Die Autorin mahnte: »Ein Fünftel der zehnjährigen Kinder können unzureichend oder gar nicht lesen. Das gilt insbesondere für das Leseverständnis. In Deutschland geht die finanzielle Armut fast immer mit Bildungsarmut einher.

Nur bei Kindern, die Lese- und Zuhörfähigkeiten besitzen und sinnentnehmend lesen können, bilden sich »innere Bilder«, die wichtig für das Selbstbild des Kindes sind,« sagte Boie.

Sie würdigte das Engagement des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Kitas einzubeziehen und die Liebe zu Büchern bei Kindern zu wecken. Das sei eine gute Möglichkeit, dem Missstand entgegenzuwirken.

»Sams«-Autor lobt Aktion

Auch Paul Maar, Autor von Kinderbuchklassikern wie »Das Sams« und »Ritter Rost«, betonte die Bedeutung von sinnentnehmendem Lesen gerade bei Kindern und Jugendlichen. Dass Lesen auch großen Spaß macht, unterstrich er mit einer kurzweiligen Rede, gespickt mit Gedichten.

Begehrtes Gütesiegel

208 Kindergärten deutschlandweit wurden für ihren besonderen Einsatz, Kinder früh für Geschichten und Sprache zu begeistern, ausgezeichnet. Allein in Hessen erhielten 23 Einrichtungen dieses Gütesiegel. 820 Einrichtungen hatten sich dafür beworben.

Schirmherr des Gütesiegels Buchkindergarten ist der Kinderbuchautor und Illustrator Paul Maar. Förderer sind die Verlagsgruppe Beltz, die Buchhandlung Eulenspiegel (Hochheim), der Moritz Verlag, die Verlagsgruppe Oetinger, die Taunus-Sparkasse und der Thienemann-Esslinger-Verlag. Initiator ist die Interessengruppe Leseförderung des Börsenvereins. Weitere Informationen gibt es unter www.guetesiegel-buchkindergarten.de.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.