15. Oktober 2018, 15:00 Uhr

Pohlheim

DJ Ötzi, Mickie Krause, Jürgen Drews und die Höhner beim Licher Wiesnfest

DJ Ötzi kommt zurück, Mickie Krause und die Höhner sind erneut dabei und auch Michelle und Jürgen Drews werden beim Licher Wiesnfest 2019 in Watzenborn-Steinberg auftreten.
15. Oktober 2018, 15:00 Uhr
Von links: Philipp und Markus Thomann (Dorfrocker), Carsten Prill (Bill-Event), Bürgermeister Udo Schöffmann, Antonia aus Tirol und Holger Pfeiffer (Licher Privatbrauerei) stellten das Programm vor. Foto: Häuser

Wiesnwirt Carsten Prill stellte das Programm für das elfte Wiesnfest vom 26. April bis 5. Mai vor und bemerkte: »Es wird sich nichts ändern. Wir haben ein Fest, das seit vielen Jahren den gleichen Qualitätsstandard hat.« Es werde sich nichts an der Wertigkeit und auch nicht an den Künstlern ändern. So gibt es vier FFH-Hitnächte, einen Tanz in den Mai zugunsten der »Tour der Hoffnung« und ein Wiesn-Finale mit Frühschoppen am Sonntag.

Am 26. April ist Fassbieranstich

Mit dem Fassbieranstich durch Bürgermeister Udo Schöffmann startet die Wiesn am Freitag (26. April) mit der ersten FFH-Hitnacht. Die sieben Männer der Blechblos’n, der »König von Mallorca« Jürgen Drews und Anna-Maria Zimmermann werden unter der Moderation von Felix Moese für Stimmung sorgen. Am Samstag, 27. April, steigt dann direkt die 2. FFH-Wiesnhitnacht mit der Band Draufgänger, Antonia aus Tirol, Peter Wackel und Moderator Daniel Fischer. Am Sonntag, 28. April, startet ab 11 Uhr der zünftige und ganz traditionelle Frühschoppen mit Simmisamma – der Oktoberfestband – und dem bereits legendären »Ochs am Spieß«.

Tanz in den Mai zugunsten der »Tour«

Seit Jahren steht dieser Abend unter dem Stern der Aktion »Tour der Hoffnung«. Die Rede ist vom traditionellen Tanz in den Mai am Dienstag, 30. April.

In diesem Jahr waren dabei 5.500 Euro für die »Tour der Hoffnung« zusammengekommen, die Prill an Tour-Organisationschef Gerhard Becker überreichte. Im kommenden Jahr spielen dann die Trenkwalder auf und der Mann für Amore – DJ Ötzi –, der bereits zu Beginn des Wiesn-Festes und zuletzt 2010 die Massen begeisterte, kehrt zurück und wird den Tanz in den Mai bereichern. Markus Pfeffer wird die Benefizveranstaltung der Wiesn moderieren.

Am Freitag (3. Mai) und Samstag (4. Mai) steigen die FFH-Wiesnhitnächte 3 und 4. Dabei stehen am Freitag Dorfrocker, Helene Fischer Double Victoria und Wiens-Stimmungskanone Mickie Krause auf der Bühne, während am Samstag dann die Münchner Zwietracht und erneut Mickie Krause sowie erstmals Michelle auf der Bühne stehen werden.

Am Sonntag, 5. Mai, wird es dann zum fulminanten Wiesnfest-Finale ein Wiedersehen mit den »Höhnern« geben. Auch die »Grabenland Buam« wirken mit. Um abends trotz Veranstaltung im Festzelt gemütlich essen gehen zu können, wird es 2019 das komplette Speisenangebot wieder in der Wiesn-Hütte geben.

Eine Reservierung ist immer empfehlenswert. Der Vorverkauf für die verschiedenen Veranstaltungen beginnt ab sofort. Karten sind auch unter www.licher-wiesnfest.de, www.adticket.de, www.ffh.de und bei Siggis Skandaltrachten in Gießen zu bekommen.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.