26. August 2018, 15:00 Uhr

Wetzlar

Brückensanierung sorgt für starke Behinderungen

Eine Baustelle auf der Bundesstraße 49 bei Garbenheim sorgt derzeit für erhebliche Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.
26. August 2018, 15:00 Uhr
Die Baustelle auf der B49 sorgt für Staus. Foto: Gerstberger

Auf der B49 traten im Februar und März unabhängig voneinander und unvermittelt Schäden an zwei Brücken auf – in Fahrtrichtung Limburg im Bereich der Hangbrücke sowie in Richtung Gießen an der Brücke über die Garbenheimer Straße auf Höhe der Anschlussstelle. Beschädigt ist in beiden Fällen die so genannte Übergangskonstruktion, die sich in der Fahrbahn im Bereich zwischen Brücke und Straße befindet. Zur Sicherheit musste im Bereich der beiden Brücken in beiden Fahrtrichtungen der jeweils rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

Nach der genauen Schadensanalyse haben jetzt die Instandsetzungen an den beiden Brücken begonnen.

Ein Schaden nach dem anderen

Gebaut wird zunächst auf Brücke bei Garbenheim, Richtung Gießen. Der Schaden muss repariert sein, bevor die Sanierung des Schadens an der Hangbrücke in Fahrtrichtung Limburg beginnen kann. Das wird voraussichtlich Anfang September der Fall sein. Im Laufe der zweiten Septemberhälfte sollen die defekten Brückenelemente saniert und die Baustellensicherung vollständig abgeräumt sein, sodass dann wieder in beiden Fahrtrichtungen jeweils zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen.

Die genaue Bauzeit ist nach Auskunft von Hessen Mobil schwer einzuschätzen. Sie hängt davon ab, welche Überraschungen noch auf den Bautrupp warten.

Verschärft wird die Situation dadurch, dass auch die B277 gesperrt ist und der Verkehr aus Aßlar über die Hermannsteiner Straße umgeleitet wird. zwischen dem Kreisverkehr am Industriegebiet »Dillfeld«/Anschlussstelle A480 und dem Kreisverkehr Berliner Straße/Industriestraße in Aßlar.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.