06. Februar 2020, 11:00 Uhr

Haiger

Adolfstempel in neuem »Gewand«

Kinder der Schule am Budenberg haben unter Leitung von Manuela und Christian Ciliox begonnen, den Wanderweg zum Adolfstempel, den alten Pavillon selbst und eine Sitzbank herzurichten.
06. Februar 2020, 11:00 Uhr
Mit den Arbeiten am Pavillon haben die Schüler bereits begonnen. Foto: privat

Ein Hinweisschild mit Informationen rund um das Denkmal soll von der Stadt Haiger angebracht werden. Geplant ist, das Projekt im Frühjahr 2020 fertigzustellen.

Durch den Haigerer Wald in Richtung Eduardsturm führt ein sogenannter Waldlehrpfad, der Naturfreunde mit Schildern an den Bäumen über die vorkommenden Pflanzen informiert.

Woher der Name kommt

Über den Weg gelangt der Wanderer zu einem ehemals gusseisernen Pavillon namens Adolfstempel, der 1902 vom Sauerländischen Gebirgsverein Haiger zur Erinnerung an Herzog Adolf von Nassau/Großherzog von Luxemburg (1817 bis 1905) errichtet wurde. Herzog Adolf war der letzte aus dem Hause Nassau, der über die Region regierte.

Die erste Restaurierung 1980 sorgte für eine Holzverkleidung und funktionierte den Pavillion zu einer Schutzhütte um. Seitdem kümmerte sich der Westerwaldverein Haiger um das Bauwerk und dessen Erhaltung.

»Restaurierung 2.0«

Im vergangenen Jahr startete die Schule am Budenberg eine zweite Restaurierung des Tempels. Die Kinder haben die Außenverkleidung der Hütte sowie deren Sockel bereits neu angestrichen. Aufgrund der Winterzeit wurden die Arbeiten jedoch in das neue Jahr verschoben, sodass das Projekt voraussichtlich im Frühjahr fertig wird.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.