02. April 2021, 13:00 Uhr

Stadtallendorf

Tiertafel in Stadtallendorf gestartet

Die Tiertafel Stadtallendorf ist am Donnerstag, 1. April, an den Start gegangen. Der gemeinnützige Verein will helfen, Haustiere bedürftiger Mitbürger gut und artgerecht zu ernähren.
02. April 2021, 13:00 Uhr
Hans-Jürgen Schneider ist Initiator einer Tiertafel in Stadtallendorf. Foto: privat

Unternehmer Hans-Jürgen Schneider ist der Initiator. Ihm und seinem Ingenieurbüro liegt es sehr am Herzen, sich für Menschen, Tiere und die Umwelt zu engagieren. Deshalb hat die Firma auch die Schirmherrschaft der Tiertafel Stadtallendorf übernommen. »Unsere Unterstützung richtet sich an Tierbesitzer mit kleiner Rente oder Grundsicherung, an Obdachlose, Sozialhilfe- und Hartz-IV-Empfänger sowie Menschen mit geringem Einkommen«, zählt Schneider auf.

Maximal drei Tieren pro Haushalt helfen

Die Tiertafel will maximal drei Tiere pro Haushalt unterstützen. Um in die Kundenkartei aufgenommen zu werden, muss ein Nachweis über die Bedürftigkeit erfolgen - in Form eines Hartz-IV- oder Rentenbescheids, Grundsicherungs- sowie Aufstockungsbescheides oder eines anderen Einkommensnachweises. Wohnsitzlose Tierbesitzer brauchen keine Bescheinigung vorzulegen, sondern lediglich ihren Personalausweis.

Per E-Mail oder Telefon werden verschiedene Fragen abgeklärt: neben der Adresse beispielsweise die Anzahl und das Alter der Tiere, die Dauer der Haltung und bestimmte Futtersorten. Hunde müssen bei einer Erstanmeldung mitgebracht werden, für andere Tierarten reicht ein Foto. Für alle Tiere muss der Nachweis über die langjährige Haltung mittels Impfpass oder ersatzweise über ältere Tierarztrechnungen oder einen Übernahmevertrag vorgelegt werden. Die Futterausgabe für die Tiere erfolgt donnerstags von 15 und 17 Uhr.

Die offizielle Eröffnung der Tiertafel Stadtallendorf fand am 1. April im Kompetenzzentrum des Ingenieurbüros elektroplan-Schneider (Donaustraße 22) statt.

Wer sich finanziell am Einkauf von Futter beteiligen will, kann die Tiertafel unter folgenden Kontakten erreichen: 06428 930140, info@tiertafel-stadtallendorf.de und www.tiertafel-stadtallendorf. de.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen