24. Dezember 2020, 13:00 Uhr

Grünberg

Tafel sammelt viele tolle Päckchen

In diesem Jahr stapeln sich wieder viele bunte Geschenkepäckchen für Kinder oder Alleinstehende, die von der Tafel in Grünberg und Laubach mit gut verwertbaren Lebensmitteln versorgt werden.
24. Dezember 2020, 13:00 Uhr
Wilma Detlar, Elvira Dalitz, Roswitha Algner und Tobias Lux freuen sich über die vielen Päckchen, die sie nun überreichen können. Foto: privat

Die Tafel hatte auch in diesem Jahr wieder in der Adventszeit Menschen gesucht, die für ein Kind oder einen alleinstehenden Menschen in Grünberg und Laubach ein Weihnachtspäckchen im Wert von 10 bis 15 Euro packen. Es waren Pappsterne und -kugeln vorbereitetet worden, die mit dem Geschlecht und Alter eines Kindes oder eines alleinstehenden Erwachsenen versehen waren.

Dank an die Spender

In diesem Jahr waren sie wieder heiß begehrt - bereits wenige Stunden nachdem sie in Grünberg bei der Sparkasse, der Volksbank-Filiale, der Schloss-Apotheke und bei der Firma Bender angeboten wurden, waren schon fast alle abgeholt. Nun wurden alle Päckchen eingesammelt und für die Ausgabe vorbereitet.

»Ich danke unseren Unterstützern und den vielen Schenkenden«, so Tobias Lux, Koordinator der Tafel Grünberg und der Tafel Hungen. Aber auch ohne den Einsatz der Ehrenamtlichen in der Tafel Grünberg wäre eine solche Aktion nicht möglich. »Stellvertretend für die vielen helfenden Hände in Grünberg und Laubach möchte ich mich besonders bei Wilma Detlar, Elvira Dalitz und Roswitha Algner bedanken, die wieder federführend dafür sorgen, dass die vielen Päckchen in der Weihnachtswoche ihren Weg zu den Kindern und alleinstehenden Erwachsenen finden«, sagte Lux.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen