11. August 2019, 11:00 Uhr

Gießen

Zwei Tote bei Wohnhausbrand in Lützellinden

Beim Brand eines zweigeschossigen Einfamilienhauses im Kirchweg am frühen Freitagmorgen sind zwei Personen ums Leben gekommen.
11. August 2019, 11:00 Uhr
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Wohnhaus im Kirchweg bereits in hellen Flammen. Foto: Feuerwehr

Dabei handelt es sich vermutlich um die dort gemeldeten Bewohner, eine 52-jährige Frau und einen 26-jährigen Mann. Endgültige Sicherheit zu den Identitäten bringt aber erst ein DNA-Abgleich. Die Rettungskräfte bargen die beiden Verstorbenen im zweiten Obergeschoss. Das Feuer entstand nach den ersten Ermittlungen vermutlich im Erdgeschoss des Hauses. Die Brandursache steht noch nicht fest. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung von außen liegen bislang nicht vor.

Brand um 4.20 Uhr gemeldet

Um 4.20 Uhr meldeten mehrere Anrufer über den Notruf den Brand. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Haus bereits vollständig in Flammen. Um 5 Uhr war das Feuer trotz immer wieder auflodernder Brandstellen so weit unter Kontrolle, dass die Feuerwehr mit Atemschutzgeräten das Haus betreten und absuchen konnte.

Brand- und Todesursache noch nicht geklärt

Die beiden Leichen werden zur Feststellung der genauen Todesursache gerichtsmedizinisch untersucht. Aufgrund der umfangreichen und lang andauernden Löscharbeiten, konnten die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Gießen das Haus noch nicht untersuchen. Weitere Aussagen zur möglichen Brandursache sind allerdings erst danach möglich.

Es bedarf zunächst einer Prüfung der statischen Sicherheit des Hauses. Mit Ergebnissen der Untersuchung des Brandortes und damit mit ersten Aussagen zur Brandursache ist erst in den nächsten Tagen zu rechnen.

Aussagen zur Todesursache der beiden Brandopfer sind erst nach der laufenden Obduktion und ebenfalls erst später zu erwarten.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.