14. November 2019, 15:00 Uhr

Grünberg

Verkehrssicherheit wird an der Theo-Koch-Schule großgeschrieben

Steffen Dapper von der Polizei besuchte die Theo-Koch-Schule, um die 120 Schüler des 11. Jahrgangs für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu schulen und über die Aktion BOB zu informieren.
14. November 2019, 15:00 Uhr
Mit einer sogenannten Rauschbrille wird der Einfluss von Alkohol und Drogen simuliert. Foto: Marcel Jochim/TKS

Dies ist eine Aktion des Polizeipräsidiums Mittelhessen im Rahmen des Projekts »verkehrssicher-in-mittelhessen«, das mit einer Vielzahl von präventiven und repressiven Maßnahmen die Verkehrssicherheit erhöhen soll. Bereits seit einigen Jahren arbeiten TKS und Polizei an dieser Stelle zusammen und setzen präventiv in den Klassen der Einführungsphase an, da sich hier die meisten Fahrschüler befinden, seit in Deutschland der Erwerb des vorläufigen Führerscheins ab 17 Jahren möglich ist.

Drastisches Bildmaterial

Neben Unfallstatistiken und Informationen zu Unfallgefahren werden die Fahranfänger auch mit teilweise drastischem Bildmaterial konfrontiert, das die Folgen von fahrlässigem Verhalten im Straßenverkehr aufzeigt. Rechtliche Fragen werden ebenso geklärt wie medizinische Fragen zum Einfluss von Alkohol und Drogen, mit eigenen Sinnen erfahrbar durch die Simulation mit der sogenannten Rauschbrille. Außerdem wird die Aktion BOB vorgestellt. Ausgestattet mit dem gelben BOB-Schlüsselanhänger, signalisiert man beispielsweise in Lokalen und Diskotheken, Fahrer des Abends zu sein und keinen Alkohol zu konsumieren, was bei teilnehmenden Gastronomiebetrieben mit nichtalkoholischen Freigetränken honoriert wird. Den Schlüsselanhänger, Symbol der Aktion, gab es zum Abschluss der jeweiligen Schulung für alle Teilnehmenden als Geschenk.

Auch am Tag der offenen Tür dabei

Die Polizei wird mit der Aktion BOB auch am Tag der offenen Tür der TKS am Samstag, 23. November, dabei sein, dann auch zusätzlich mit Gurtschlitten und Fahrsimulator.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.