11. März 2020, 13:00 Uhr

Gießen

Mehr als fünf Millionen Euro für Kitas

Mehr als fünf Millionen Euro Fördergeld hat der Landkreis Kita-Trägern überreicht. Die Beträge stammen aus dem Investitionsprogramm »Kinderbetreuungsfinanzierung« des Bundes.
11. März 2020, 13:00 Uhr
Jugend- und Sozialdezernent Hans-Peter Stock (2.v.l.) und das Team der Kreisverwaltung überreichen die Bescheide an die Vertreter der Kita-Träger. Foto: Landkreis

»Ausreichende Plätze zur Kinderbetreuung sind ein entscheidender Standortfaktor für die Attraktivität einer Region«, sagte Jugend- und Sozialdezernent Hans-Peter Stock bei der Bescheidübergabe. »Es ist schön, dass wir Familien und die wichtige Arbeit der Träger so unterstützen können.«

Kommunen und Asklepios Klinik gefördert

Die erste Betriebs-Kita im Landkreis Gießen, die Kita der Asklepios Klinik und der Stadt Lich, erhielt eine Million Euro aus dem Investitionsprogramm. Mithilfe dieser Förderung entsteht eine viergruppige Kindertageseinrichtung für Kinder ab dem ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Die Kita wird Platz für 74 Kinder bieten.

Die Stadt Grünberg hat ein Gebäude erworben und zur fünfgruppigen Kindertagesstätte umgebaut.

Aus der ehemaligen Jugendfreizeitstätte der AWO wird nun die Kita Zauberwald. Dieses Projekt fördert der Bund mit 1,25 Millionen Euro. Außerdem hat die Stadt Grünberg die Kita Sternschnuppe erweitert.

In der ehemaligen Hausmeisterwohnung des Dorfgemeinschaftshauses ist nun zusätzlicher Platz für zwölf U3-Kinder. Für diese Erweiterung gab es 50.000 Euro Förderung.

Auch in Allendorf (Lumda) wird es mehr Platz für die Betreuung von Kleinkindern geben. An die bestehende Kita in der Stadt Allendorf wird angebaut, sodass es dort zukünftig neuen Platz für 24 Kinder zwischen zehn Monaten und drei Jahren gibt. Dafür hat Jugend- und Sozialdezernent Stock eine halbe Millionen Euro aus dem Bundesinvestitionsprogramm übergeben.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.