04. Juli 2018, 16:12 Uhr

Haiger

Kinder sind »Rundum mundgesund«

Mit dem »Zahnbürstenlied« feierten die Mädchen und Jungen des Kindergartens in der Bahnhofstraße die Verleihung des Zertifikats »Rundum mundgesund!«.
04. Juli 2018, 16:12 Uhr
Passen alle auf das Bild? Bei so einer tollen Auszeichnung möchten natürlich alle mit auf das Foto. Foto: Stadt Haiger

Durch eine hessenweit einheitliche Zertifizierung können sich Kindergärten und Kitas besonders hervorheben, die ein vorbildliches Engagement zur Förderung der Zahngesundheit im Rahmen des hessischen Gruppenprophylaxe-Konzeptes zeigen.

Ihnen wird durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI), die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen (LAGH) und den regionalen Arbeitskreis Jugendzahnpflege (AKJ) das Prädikatssiegel »Rundum mundgesund: Wir sind dabei!« mit Urkunde und Schautafel für die Öffentlichkeit verliehen.

Zuckerfreies Frühstück

Der evangelische Kindergarten Haiger hatte sich um das Siegel verdient gemacht und wurde als dritte Einrichtung im Kreisgebiet ausgezeichnet. Am Festakt – inklusive einem »kauaktiven und zuckerfreien Frühstück« – nahmen alle Kinder, viele Eltern, die Erzieherinnen um Leiterin Manuela Brings sowie Bürgermeister Mario Schramm, Patenzahnarzt Christoph Jung (Haiger), Zahnarzt Dr. Carl Wleklinski (Gesundheitsamt), Marie-Luise Lenz-Graf (Lahn-Dill-Kreis) und Gabriele Graf-Weber (IKK Dillenburg) für den Arbeitskreis Jugendzahnpflege Lahn-Dill teil.

Bürgermeister lobt Erzieherinnen

»Es gibt nichts Schlimmeres als Zahnschmerzen«, meinte Bürgermeister Mario Schramm. »Wer putzt und sich gesund ernährt, hat lange Spaß an seinen Zähnen«, erklärte der Rathaus-Chef und lobte das Erzieherinnen-Team für seinen Einsatz.

»Es macht riesigen Spaß mit den Kindern«, berichtete Patenzahnarzt Christoph Jung, der den Mädchen und Jungen gemeinsam mit »Fridolin« und »Sepp« grundlegende Informationen zur Zahngesundheit vermittelt. »Wir konnten hier ganz viel umsetzen, das ist ein hervorragender Kindergarten«, sagte Jung.

Manuela Brings berichtete von einem »langen Weg« bis zu der Auszeichnung. Das Erzieherinnen-Team habe sich bereits seit Jahren in Sachen Zahnpflege engagiert und sei nun dankbar und stolz für die Belohnung.

»Sie haben das fast 30 Jahre lang konsequent betrieben und erhalten diese Auszeichnung völlig zu Recht«, meinte Zahnarzt Dr. Carl Wleklinski vom Gesundheitsamt.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.