13. September 2019, 11:00 Uhr

Lich

Karateka räumen bei Hessenmeisterschaft ab

Die Hessenmeisterschaft der Schüler und Master läutete die zweite Hälfte der diesjährigen Wettkampfsaison ein. Und für die neun startenden Licher Karateka hätte sie nicht besser beginnen können.
13. September 2019, 11:00 Uhr
Das Karate Dojo Lich war einer der erfolgreichsten Vereine in Neu-Isenburg.

Mit drei Gold- und zwei Bronzemedaillen und je zwei fünften und siebten Platzierungen war das Karate Dojo Lich einer der erfolgreichsten Vereine der diesjährigen Hessenmeisterschaft in Neu-Isenburg.

Traditionell eröffneten die Schüler den Wettkampftag. Mit einer sehr guten Leistung und starken Nerven belegte Leano Kabisch den dritten Platz in der Disziplin Kata. Seine Vereinskameraden Martin Nagel und Lucas Maly erkämpften sich den siebten beziehungsweise fünften Platz in der gleichen Kategorie.

Siege für Davary Phok und Laura-Katharina Beresheim

Noch erfolgreicher war Davary Phok bei den weiblichen Schülern. Die Ausnahme-Athletin konnte nahtlos an ihre vorherigen Erfolge anknüpfen und erkämpfte sich in der Disziplin Kumite souverän den ersten Platz.

Am Nachmittag führten die Master-Starter die Erfolgsserie fort. Laura-Katharina Beresheim sicherte sich mit einem deutlichen Punktevorsprung den ersten Platz in der Kategorie Kata Ü30 und konnte sich so über ihren ersten Einzelerfolg freuen. In der Kategorie Kumite Ü45 erkämpfte sich Kai Schneider mit spannenden Duellen ebenfalls den ersten Platz. In der Kategorie Kata Ü45 belegte er außerdem den siebten Platz.

Ein weiterer Podiumsplatz ging an Mark Steinhauer: Mit dem dritten Platz in der Kategorie Kata Ü30 machte er den Medaillenspiegel voll. Thomas Böhm errang in der Kategorie Kata Ü55 mit einer sehr guten Leistung den fünften Platz.

Gut gerüstet für die Deutsche Meisterschaft

Mit diesem tollen Auftakt geht es im September gleich auf drei weitere Turniere, die ihren Höhepunkt am 28. September mit der Deutschen Meisterschaft der Schüler und Master in Bielefeld erreicht.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.