08. August 2018, 11:00 Uhr

Hungen

Inheiden feiert heißestes Seefest

»Das wird ein heißes Fest«, begrüßte Michael Hofmann von der Seefestgemeinschaft alle Besucher der Eröffnung des 54. Seefests in Hungen-Inheiden.
08. August 2018, 11:00 Uhr
Mit dem obligatorischen Fassbieranstich wurde am Freitag das 54. Inheidener Seefest eröffnet. Foto: Braun

Bürgermeister Rainer Wengorsch übernahm auch diesmal wieder den obligatorischen Fassbieranstich: »Ich bin seit 40 Jahren dabei, habe aber so etwas noch nicht erlebt.« Aufgrund der Rekordhitze seien natürlich entsprechende Vorkehrungen für das viertägige Fest getroffen worden. Gleichzeitig appellierte er an alle Besucher, besonders umsichtig zu sein. »Bitte verzichten Sie auf offene Feuer, werfen Sie Ihre Zigaretten nicht achtlos weg und melden Sie unbedingt sofort, wenn Sie irgendwo Qualm sehen«. Ein besonderer Dank ging hierbei an alle eingesetzten Polizisten, Rettungskräfte und ehrenamtlichen Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf des Seefests sorgen werden.

Buntes Programm und Abkühlung im See

Ein buntes Programm sorgt an allen Tagen für gute Unterhaltung bei den Besuchern. Und wem es zu heiß wird, der kann sich im Inheidener See zumindest kurzfristig abkühlen.

Ab 13 Uhr wird am Sonntag weitergefeiert – dann öffnen nicht nur die Getränke- und Essenspavillons, sondern auch der Vergnügungspark am Festplatz. Musik mit der Band »Manhattan Affair«, den Alphornbläsern sowie »The Tenders« und den Kindergartenkindern des »Spatzennests« verspricht einen unterhaltsamen Nachmittag. Gleichzeitig findet der »Alternative Kreisfeuerwehrtag« im Festzelt statt.

TV-Team vor Ort

Auch ein TV-Team der Hessenschau ist vor Ort und berichtet im Rahmen ihrer Sommertour vom Geschehen rund um den Inheidener See. »Am Sonntagnachmittag können Sie vor und hinter die Kulissen des hr-Teams sehen und erleben, wie TV gemacht wird«, lädt Michael Hoffmann die Besucher ein. Live gesendet wird von 19.30 bis 20 Uhr. Bereits ab 16 Uhr wird hr-Moderator Jens Kölker ein buntes Programm moderieren.

Krönender Abschluss des diesjährigen Seefests wird am Montag der Inheidener Frühschoppen sein. Ab 13 Uhr können die Besucher dann nicht nur den kühlen Gerstensaft genießen, sondern auch die Musik der Partyband »Holidays«.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.