17. Juli 2019, 13:00 Uhr

Hungen

Hungen kann 430.000 Euro investieren

Die Stadt freute sich über den Besuch des Kulturstaatssekretärs Dr. Lösel, denn er hatte vier Förderbescheide mit einem Gesamtwert von 430.000 Euro im Gepäck.
17. Juli 2019, 13:00 Uhr
Für 1,2 Millionen Euro soll das Feuerwehrgerätehaus in Hungen erneuert werden. Foto: pad

Schäferstadt erhielt gleich vier Bescheide

Ein großer Teil davon ist für das Feuerwehrhaus in Trais-Horloff vorgesehen; genauer gesagt 105.875 Euro. Dieses soll für rund 700.000 Euro erweitert werden, da das alte Gebäude für heutige Anforderungen zu klein ist und nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Außerdem fehlen Parkplätze für die Einsatzkräfte.

»Die Fahrzeughalle und die Umkleiden werden vergrößert, der Schulungsraum ertüchtigt«, sagte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch.

Die Baugenehmigung kam in dieser Woche und die Ausschreibung soll noch in diesem Monat erfolgen. Ende September könnte bereits Baubeginn sein.

Großteil wird in Feuerwehren investiert

Die Stadt will außerdem für rund 1,2 Millionen Euro den Feuerwehrstützpunkt in der Hungener Kernstadt umbauen. Hierfür übergab Lösel 50.000 Euro an Förderung; weitere 59.900 Euro folgen dann bei der Inbetriebnahme. Hier wird der Hof neu asphaltiert, es wird mehr Platz für die Fahrzeuge geschaffen und außerdem werden die Umkleiden modernisiert.

Stadthalle erhält neue Beleuchtung

180.000 Euro überbrachte der Staatssekretär für die Stadthalle. An dieser werden energetische Maßnahmen durchgeführt und eine neue Beleuchtung angebracht. Damit wird die Arbeit der vielen Vereine unterstützt, die die Stadthalle als Trainings- oder Wettkampfstätte nutzen.

Der vierte Förderbescheid aus den Händen von Dr. Lösel über 36.734 Euro ist für die Ersatzbeschaffung eines Elektrofahrzeugs vorgesehen. Hier soll auch die E-Ladesäule erneuert werden, um eine schnellere Ladezeit zu ermöglichen.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.