03. Dezember 2018, 11:00 Uhr

Gießen

Gießener Weihnachtsmarkt so lange wie noch nie

Der Gießener Weihnachtsmarkt ist eröffnet. In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit, denn er wird erst am 30. Dezember enden.
03. Dezember 2018, 11:00 Uhr
Der Kirchenplatz ist ein beliebter Treffpunkt auf dem Weihnachtsmarkt.

Bisher schloss der Markt immer kurz vor Weihnachten. An den Weihnachtstagen, dem 24., 25. und 26. Dezember, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Das Weihnachtsdorf am Selterstor lädt zum Verweilen ein und ist bis zum 22. Dezember geöffnet.

Auch auf dem Kirchenplatz herrscht mit der Eisbahn eine ganz besondere Atmosphäre. Am Nikolaustag, 6. Dezember, können sich besonders die kleinen Gäste freuen: An diesem Tag verteilt der Nikolaus ab 16.30 Uhr faire Schokolade auf dem Kirchenplatz.

Neu in diesem Jahr ist das Kinderprogramm, das in den Weihnachtsmarkt integriert wurde. Jeden Mittwoch während des Weihnachtsmarkts (5., 12. und 19. Dezember), jeweils um 16 Uhr, lädt die Gießen Marketing GmbH gemeinsam mit dem Gießener Figurentheater zu unterschiedlichen Stücken in die Pankratiuskapelle ein.

Stimmungsvolle Stadtführungen

Während der Weihnachtsmarktzeit werden auch in diesem Jahr Stadtführungen angeboten: Bei der Führung »Vom Himmel hoch« können die Besucher einen winterlichen Ausblick vom Stadtkirchenturm auf das Lichtermeer des Weihnachtsmarkts erhaschen und Wissenswertes zur Stadtgeschichte erfahren. An zwei Terminen werden die Besucher im Rahmen der Stadtführung »Gießen historisch« zu einem historischen Spaziergang durch Gießen eingeladen. Eine Voranmeldung zu diesen Führungen ist nicht nötig. Alle Termine finden Sie auf der Website www.giessen-entdecken.de weihnachtsmarkt. Einen besonderen Höhepunkt bildet die »Schlemmer-Wochenmarktführung in der Weihnachtszeit« am Samstag, 1. Dezember, bei der die Gäste mehr über das vielfältige Angebot der frischen Produkte aus der Region und dem Rest der Welt erfahren können. Eine Teilnahme ist nur mit erworbenem Ticket bei der Tourist-Information in der Schulstraße 4 möglich.

Kunstmarkt am 8. Dezember

Kreativ wird es am Samstag, dem 8. Dezember, mit dem Kunstmarkt »Mach(s) mit Gießen« ab 18 Uhr im Ulenspiegel. Bei der siebten Auflage des Gießener Kunstmarkts stellen zahlreiche städtische Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker ihre Arbeiten vor.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.