11. Februar 2020, 11:00 Uhr

Lich

Dietrich-Bonhoeffer-Schule mit zwei Handball-Mannschaften beim Hessenentscheid

Dieses Jahr wird der Schulwettbewerb »Jugend trainiert für Olympia« zum 50. Mal durchgeführt - und mit beim Landesfinale sind zwei Mannschaften der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich (DBS).
11. Februar 2020, 11:00 Uhr
Die Jungs sorgten für eine echte Überraschung. Foto: DBS

Dabei wurden die Mädchen als zweimaliger Teilnehmer an den deutschen Meisterschaften ihrer Favoritenrolle gerecht und qualifizierten sich sicher. Die Jungen behielten in den entscheidenden Phasen einen kühlen Kopf und konnten sich mit drei knappen Siegen mit einem Tor Vorsprung etwas überraschend die Teilnahme an den Titelkämpfen in Frankfurt sichern.

Mädchen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht

Die Licher Mädchen gewannen gegen die Gesamtschule Schlitzerland, die Lahntalschule Lahnau und die Taunusschule Bad Camberg. Die Jungs verloren zunächst gegen die Weidigschule Butzbach, siegten aber dann gegen die Herderschule Gießen, die Schwingbachschule Hüttenberg und schließlich im Finale gegen das Weidiggymnasium Butzbach.

So starten beide Mannschaften bei den Hessenmeisterschaften am 11. März in Frankfurt und spielen als eines der besten vier Schulteams in Hessen um die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften in Berlin. Aber allein die Teilnahme am Final-Four der besten Mannschaften des Bundeslandes ist ein toller Erfolg, der mit einem Landesevent anlässlich des 50. Geburtstages mit Show-Acts, Special-Guests und Discoabend entsprechend gefeiert werden wird.

Für die DBS spielten: Jan Bastel, Pius Spall, Jonathan Will, Piet Spall, Fynn Jung, Phil Schwing, Luis Wehrum, Friedrich Kasperkowitz, Justus Freitag, Gretha Nau, Mara Sorge, Romy Theinl, Leni Nathes, Nele Liebich, Sophie Chlibow, Selina Lotz, Helen Toews. Coaches: Johannes Träger, Janina Köhler, Ulli Will, Emely Nau.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.