20. Januar 2020, 15:00 Uhr

Hungen

Daniela Alfinito erneut auf Platz 1

Wenn ihre Eltern erfolgreich sind, ist es für Menschen oftmals schwierig, in deren riesige Fußstapfen zu treten. Nicht so für Schlagersängerin Daniela Alfinito.
20. Januar 2020, 15:00 Uhr
Die Sängerin aus Villingen ist mit ihrem Album »Liebes-Tattoo« in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Spitzenposition gelandet. Foto: Kerstin Joensson

Die Tochter und Nichte des »Amigo«-Bruder-Duos Bernd und Karl-Heinz Ulrich ist mit ihrem aktuellen Album »Liebes-Tattoo« erneut auf Platz eins in den deutschen Album-Charts eingestiegen. Den Erfolg perfekt machte die Sängerin aus Hungen-Villingen, indem ihr Album auch in der Schweiz und in Österreich die Spitzenposition erreichte.

»Was soll ich sagen: Ich bin sprachlos! Schon nach der Nummer eins in Deutschland war meine Freude riesengroß«, strahlte die Künstlerin.

Bereits im Vorjahr konnte die 48-Jährige mit ihrem Album »Du warst jede Träne wert« Platz eins in Deutschland belegen. Seit 2015 hat Alfinito es damit jedes Jahr in die deutschen Abum-Charts geschafft, davon viermal unter die ersten fünf.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.