20. November 2019, 11:13 Uhr

Wetzlar

Auszeichnung für Fußballverein und Feuerdrachen

Den Wetzlarer Integrationspreis erhielten zu gleichen Teilen der Fußballverein SG 1953 Blau-Weiß Wetzlar und die Kinderfeuerwehr Hermannstein, »Die Feuerdrachen«.
20. November 2019, 11:13 Uhr
»Die Feuerdrachen« von der Kinderfeuerwehr. Foto: Stadt Wetzlar

Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) übergab den Preis mit 1.500 euro dotierten im Rahmen der Integrationskonferenz der Stadt Wetzlar am 15. Oktober im Rathaus.

Zehn Bewerbungen eingegangen

Wie er berichtete, sind die Preisträger von einer Jury aus zehn Bewerbungen ausgewählt worden. Der SG Blau-Weiß engagiere sich seit vielen Jahren für die Integration von zugewanderten Menschen in den Spielbetrieb, führte Wagner aus. Weit über den Sport hinaus leiste der Verein Hilfestellung und zeige beispielhaft auf, wie gewinnbringend gelebte Vielfalt sein könne. So seien unter anderem bei Bedarf auch Deutschkurse angeboten worden.

Die Kinderfeuerwehr »Die Feuerdrachen« der Freiwilligen Feuerwehr Wetzlar-Hermann-stein fördere seit 2012 die Integration von Kindern unterschiedlicher Herkunft durch kindgerechte Aktivitäten und eine unterstützende Vereinskultur, erläuterte Laudatorin Ingrid Knell, Vorsitzende des »Interkulturellen Rates«.

Die Wehr für 6- bis 10-Jährige sei für alle Kinder offen, organisiere auch Ausflüge und fördere ein gutes soziales Miteinander im Stadtteil Hermannstein. Die Nachfrage sei inzwischen so groß, dass eine Warteliste eingerichtet werden musste.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.