14. September 2017, 10:06 Uhr

Haiger

Auch 2018 wieder »Live in Haiger«

Mit »On Line« und rund 1.000 Besuchern endete die Konzertserie »freitags live«. Nach dem Auftritt zogen alle Beteiligten eine positive Bilanz.
14. September 2017, 10:06 Uhr
Beim Auftritt der Band »EVE« waren rund 2.000 Besucher auf dem Marktplatz. Es war mit Abstand der erfolgreichste Abend der diesjährigen Serie, zu der mehr als 10.000 Menschen kamen. Foto: Stadt Haiger

Weit über 10.000 Besucher kamen zu den sieben Konzerten. Die Serie wird im kommenden Jahr fortgesetzt. »On Line« machte klar, warum die Band seit Jahren viele Fans hat. Selbst als eine Sicherung rausgeflogen war, überzeugte die Band durch echte Unplugged-Versionen von »Country Roads« und »Mercedes Benz«. Klasse!

Mancher Gast, wie Kerstin Voit, fragte sich anschließend »Was machen wir denn jetzt freitagabends?« Die Serie an Open-Air-Konzerten sei wieder »super schön« gewesen, »auch wenn das Wetter nicht so mitgespielt hat«. Für Kerstin Voit und ihre Freunde ist klar: »Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.«

Das sieht auch Jan Klappert von »Krönchen Events« aus Siegen so. »Trotz des unbeständigen Wetters in der zweiten Hälfte der Serie kamen mehr Besucher als erwartet zum Marktplatz. In Haiger haben wir ein treues und auch wetterbeständiges Publikum.« Haiger sei ein hervorragender Standort, auch im Vergleich mit anderen Städten, in denen »Krönchen« ebenfalls diesens Konzept anbietet. »Wir freuen uns, dass wir unsere Live-Events auch 2018 hier präsentieren können.« Am Konzept werde sich wohl wenig ändern. »Warum auch? Das klappt doch hervorragend hier«, meinte Klappert. Darin ist er sich mit Bürgermeister Schramm einig. »›Live in Haiger‹ ist seit Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender und das Team um Jan Klappert und Lena Hirten hat trotz des teilweise bescheidenen Wetters eine tolle Arbeit gemacht«, sagte der Rathaus-Chef. »Fröhlich, friedlich, feiern« sei die Devise der Stadt bei allen Veranstaltungen – dies sei siebenmal hervorragend gelungen. Schramm dankte Mitwirkenden, Besuchern und Anwohnern, »die derart tolle Feste möglich machen«.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.