Eschenburg

AOK Hessen unterstützt Holderbergschule

Lehrer der Holderbergschule nahmen an der Fortbildung »Beweg dich, Schule! Gehirngerechtes Bewegungs- und Gleichgewichtsprogramm nach Dorothea Beigel« teil.
09. Mai 2018, 15:00 Uhr
Die Teilnehmer am Fortbildungsseminar »Beweg dich, Schule« der Eschenburger Holderbergschule. Foto: privat

Dabei geht es um die lernfördernde Wirkung von Bewegungselementen im Unterricht. Vermittelt wird, wie Konzentrationsdefiziten der Schüler erfolgreich begegnet werden kann. Die Fortbildung ist wichtig für den Erwerb des Zertifikats »Gesundheitsfördernde Schule« und wird vom Kultusministerium und der AOK Hessen organisiert. 1.266 Euro gab es dafür an Unterstützung für die Holderbergschule.

Je länger Schüler sitzend arbeiten, desto häufiger kippeln, rutschen und räkeln sie sich auf ihren Stühlen. Oft stören sie damit ungewollt den Unterricht. »Lernen ist interessanter und effizienter, wenn nicht nur der Kopf aktiv ist, sondern auch der Körper«, sagte die Organisatorin Janine Strycker.

Das gesamte Lernklima könne sich positiv verändern, wenn ein bewegungsfördernder Unterricht in allen Fächern stattfinde. Hierfür lieferte die Schulung zahlreiche Praxisbeispiele zu lernunterstützenden Bewegungsspielen im Unterricht und konzentrationsfördernden Mini-Übungen. Aber auch die Theorie kam nicht zu kurz: Die Bedeutung von Bewegung für die Leistungsfähigkeit wurde ebenfalls ausführlich behandelt.

»Ein bewegter Schulalltag sollte nicht nur im Sport stattfinden, sondern auch in Deutsch, Mathe, Bio oder den Fremdsprachen. Darum bieten wir diese Fortbildung an, denn für uns ist die frühzeitige Bewegungsförderung eine Investition in die Zukunft«, erklärte Dietmar Jokisch, zuständig für den Bereich Prävention bei der AOK Hessen.

Das Angebot wurde bislang von mehr als 7.000 Lehrern aus 520 hessischen Schulen in Anspruch genommen. Rund 210.000 Schüler konnten damit erreicht werden.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.