23. April 2019, 15:00 Uhr

Marburg

Profi-Radrennen kommt in die Uni-Stadt

Deutschlands bedeutendstes Etappenrennen im Straßenradsport ist am 30. August zu Gast in der Universitätsstadt. Marburg ist einer der Austragungsorte der »Deutschland Tour«.
23. April 2019, 15:00 Uhr
Stadträtin Kirsten Dinnebier (4.v.l.) vertrat die Stadt Marburg bei der offiziellen Streckenpräsentation der »Deutschland Tour« in Frankfurt. Foto: Marcel Hilger

»Wir freuen uns sehr, Startort des zweiten Renntags dieses großartigen Radsport-Events zu sein«, sagte Stadträtin und Sportdezernentin Kirsten Dinnebier. Das Profi-Radrennen findet vom 29. August bis 1. September statt und führt durch vier Bundesländer – live übertragen von ARD und ZDF.

»Marburg ist Sportstadt, und gerade der Radsport spielt bei uns im Breitensport eine große Rolle«, so Stadträtin Kirsten Dinnebier, die die Stadt Marburg mit Sportamtsleiter Björn Backes bei der zentralen Pressekonferenz der Deutschlandtour in Frankfurt vertrat. »Marburg kann sich auf ein Spitzensport-Event freuen. Besonders schön ist außerdem, dass die Tour die Verbindung mit unserer Partnerstadt Eisenach hervorhebt.«

30 Jahre nach dem Mauerfall wird die 721 Kilometer lange Strecke der »Deutschland Tour« zur Hommage an die Öffnung der innerdeutschen Grenze. Deutschlands einziges Etappenrennen der Männerelite ist zu Gast in vier Bundesländern – neben Niedersachsen und Hessen auch in Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Vier Etappen mit Finale in Thüringen

»Die ›Deutschland Tour‹ ist unser Engagement, um Fans und Zuschauer, aber auch die 25 Millionen Deutschen, die jede Woche Rad fahren, zu begeistern«, sagte Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports. Die erste Etappe führt von der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover in die Region Harz in Sachsen-Anhalt.

Die zweite Etappe verläuft zwischen Marburg und der niedersächsischen Universitätsstadt Göttingen. Mit 199 Kilometern ist es der längste Tag der diesjährigen Rundfahrt. Von Göttingen führt der dritte Abschnitt über 177 Kilometer nach Eisenach.

In Eisenach, Partnerstadt des Etappenorts Marburg, startet die Schlussetappe. Der Weg in die thüringische Landeshauptstadt Erfurt wird zum finalen Duell.

In diesem Jahr ist die gesamte »Deutschland Tour« im Hauptprogramm von ARD und ZDF zu sehen. Beide Sender wechseln sich in der täglichen Live-Berichterstattung ab. Das Erste überträgt am Donnerstag den Auftakt mit Start in Hannover und die dritte Etappe. Das ZDF berichtet von der zweiten Etappe, die am Freitag in Marburg startet, und am Sonntag vom Finale in Thüringen.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.