29. März 2020, 15:00 Uhr

Grünberg

TKS-Fotoaktion als Mutmacher

Das Kollegium der Theo-Koch-Schule in Grünberg hat sich mit einer ungewöhnlichen Fotoaktion an seine Schülerinnen und Schüler und ihre Familien gewandt.
29. März 2020, 15:00 Uhr
Der genaue Wortlaut der Collage: "Wir sind die Lehrerinnen und Lehrer der Theo Koch Schule in Grünberg und schaffen das gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Familien - bleibt gesund #stay@home #homeschooling" demonstriert den Zusammenhalt auch in schwierigen Zeiten. Foto: TKS

Auf zwei Versionen einer Collage lächeln fröhliche und optimistische Gesichter, die eine klare Botschaft vermitteln: Gemeinsam schaffen wir das!

Entstanden war die Idee zur Aktion »Mutmacher« in einer kleinen Gruppe von Kollegen, die auch in diesen isolierten Zeiten in regelmäßigem Kontakt stehen.

Zusammenhalt zur Bewältigung der Krise

Schnell war klar, dass es eine Idee für das gesamte Kollegium ist, und auch da waren die Reaktionen sehr positiv. In kürzester Zeit waren Fotos für sogar zwei Collagen zusammengetragen. Kaum waren die Bilder fertig, fanden sie ihren Weg per E-Mail und über die sozialen Medien zu den Schülern und deren Familien.

Die Resonanz war phänomenal und durchweg positiv. Auch ehemalige Schüler, Kollegen, Freunde, die eigenen Familien und das Kollegium selbst waren begeistert.

»Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern und deren Familien Mut machen, diese schwierige Situation durchzustehen und trotz der räumlichen Entfernung zusammenzuhalten. Es ist sehr schön zu sehen, dass so eine herzliche Verbundenheit auch in diesen schwierigen Tagen besteht. Das zeigt uns allen eines ganz bestimmt: Wir an der TKS, wir schaffen das!«, lautet der Tenor des TKS-Kollegiums, der auch anderen Schulen oder sonstigen Einrichtungen Mut machen soll.

Idee soll Nachahmer finden

Die TKS-Vertreter sagen außerdem, dass sie sich besonders freuen würden, wenn diese Aktion Nachahmer fände: »Was wir momentan besonders brauchen, ist Solidarität und Mitmenschlichkeit.«

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen