Lokales

Festspiele profitieren vom Supersommer

Profitiert von diesem heißen Sommer haben nicht nur die vielen Sonnenhungrigen, sondern auch die Wetzlarer Festspiele, die ein Zuschauerplus verzeichnen.
07. August 2018, 15:00 Uhr
Fulminante Michael-Jackson-Revue. 	Foto: Stiewink
Fulminante Michael-Jackson-Revue. Foto: Stiewink

»15.000 Besucher und damit 1.300 mehr als letztes Jahr sind zu unseren 36 Vorstellungen gekommen«, freute sich Geschäftsführer Miguel Marcos Navas über das gestiegene Interesse. Das war zugleich auch mit einem satten Einnahme-Plus von 15 Prozent verbunden. Viele haben ihre Karten erst am Tag der Vorstellung gekauft – 70 Prozent mehr als 2017. Nur fünfmal musste in die Halle ausgewichen werden.

Besucherrekord bei »Chess«

Im Ranking lag das von der Goetheschule inszenierte Musical »Chess« mit 955 Zuschauern an der Spitze. Persönlich besonders positiv überrascht war Miguel Marcos Navas vom überaus komischen »Hidden Shakespeare«.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/smlokales/Lokales-Festspiele-profitieren-vom-Supersommer;art2773,468117

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung