Lich

Die »Schulsanis belegten die Plätze zwei und vier

Es war ein rundum gelungener Tag, an dem die »Schulsanis« der DBS ein klares Statement setzen konnten, dass man sich in ihren Händen sicher aufgehoben fühlen kann.
08. Mai 2018, 15:00 Uhr
Die erfolgreichen »Schulsanis« der Dietrich-Bonhoeffer-Schulen. Foto: privat

Diesmal machten sich 16 Schüler und Schülerinnen des Schulsanitätsdienstes der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und zwei Begleitpersonen auf den Weg zum Aktions- und Wettbewerbstag des DRK nach Marburg. Der reibungslose Hin- und Rücktransport wurde von der Feuerwehr Lich mit den Einsatzbereichen Bettenhausen sowie Nieder- und Oberbessingen organisiert.

Im DRK-Forum in Marburg angekommen, wurden die Schulsanitäter/innen der DBS sowie über 100 weitere Schülerinnen und Schüler von umliegenden Schulen in Empfang genommen. Der Vormittag gestaltete sich sehr abwechslungsreich mit vielen Angeboten. Dazu zählten Workshops zum Thema Menschlichkeit, Crash-Kurse zu Erste Hilfe am Kind oder Erste-Hilfe Outdoor, ein Blindenparcours, die Vorstellung der Hundestaffel des Kreisverbands Marburg-Gießen und weitere Stationen zur Stärkung der Teambildung. Doch im Fokus stand der Erste-Hilfe-Wettbewerbsparcours am Mittag. Die »Schulsanis« der DBS nahmen mit gleich zwei Gruppen am Wettbewerb teil.

Parcours mit verschiedenen Teilbereichen

Der Parcours bestand aus vielen unterschiedlichen Teilbereichen, in denen die sie ihr Können unter Beweis stellen mussten.

Diese bestanden aus der Abfrage von theoretischem Wissen über das DRK und die Erste-Hilfe, Einzelaufgaben wie das Anlegen von Augenverbänden, der stabilen Seitenlage oder der Reanimation an einer Puppe sowie Gruppenaufgaben, bei denen die ›Schulsanis‹ zwei realistische Fallbeispiele gemeinsam bewältigten mussten.

Zu den Fallbeispielen zählte ein Rollerunfall und eine Explosion im Chemieunterricht. Diese wurden von beiden Gruppen mit Bravour gemeistert. Auch in den anderen Aufgaben haben sie ihr Können bewiesen und konnten somit den zweiten und vierten Platz von zwölf teilnehmenden Gruppen belegen.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.