Zu Stützstrümpfen ruhig Röcke oder Kleider tragen

Ältere Damen dürfen ruhig Bein zeigen. Auch wenn sie Stützstrümpfe tragen. Dafür bedarf es nicht Mut, sondern den richtigen Kauf. Denn es gibt mittlerweile schicke Modelle, die gut zu einem Rock getragen werden können.
16. Juni 2017, 04:30 Uhr
Es müssen nicht immer Hosen sein. Für ältere Damen gibt es schicke Stützstrümpfe, die gut zu einem Rock aussehen.

Im Alter hat der eine oder andere mit Krampfadern zu kämpfen. Häufig rät der Arzt dann, Stützstrümpfe zu tragen. Deswegen müssen Frauen aber nicht auf Röcke verzichten, sagt die Stilberaterin Petra Schreiber.

«Es gibt mittlerweile sehr elegante Stützstrumpfmodelle in allen Farben, auch halterlos», sagt sie. Damit lassen sich Röcke und Kleider sehr gut kombinieren. Der Vorteil: Da die Strümpfe meist blickdicht sind, werden unschöne Krampfadern oder Besenreiser gleich kaschiert.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.