Dillenburg

Alle »HIPPY« in der Villa Kunterbunt

Teilnehmer und Mitarbeiter des »HIPPY«-Programms feierten ein Sommerfest in der Dillenburger Villa Kunterbunt.
19. Juli 2017, 15:40 Uhr
Therapiehund »Hägar« des DRK hatte sichtlich äußerst gut Laune bei seinem Besuch in der Villa Kunterbunt – kein Wunder, bei so viel Streicheleinheiten. Foto: privat

Gäste aus Dillenburg, Haiger und Herborn waren der Einladung gefolgt und haben gemeinsam den Abschluss des »HIPPY«-Programms gefeiert. Neben den aktiven Teilnehmern waren auch Freunde und Bekannte sowie ehemalige Teilnehmerfamilien der Einladung gefolgt.

Die Kinder nutzten sowohl die Gartenanlage für Spiele, nahmen aber auch mit großer Freude an den angebotenen Gemeinschaftsspielen teil.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war der Besuch des DRK-Therapiehundeteams. Die Kinder waren begeistert von dem freundlichen Wesen der Hunde und ihrer Zugewandtheit. Die Vierbeiner meisterten den Ansturm der vielen Kinder mit Bravour.

Insgesamt wurden zwölf Kinder und deren Mütter für ihre Teilnahme am Programm mit Medaillen und Diplomen geehrt. Zehn Kinder haben für ihre zweijährige Teilnahme am Programm die Goldmedaille und ein »HIPPY«-Diplom bekommen. Für sieben Kinder, die bis jetzt ein Jahr an »HIPPY« teilgenommen haben, gab es eine Silbermedaille.

Was ist »HIPPY«?

»HIPPY« steht für Home Instruction for Parents of Preschool Youngsters, ein Hausbesuchsprogramm für Eltern mit Vorschulkindern. Es richtet sich vorrangig an Familien mit Migrationshintergrund, aber auch an andere Familien mit Kindern zwischen drei und sechs Jahren, bei denen ein Bedarf an Förderung besteht.

Die Familien werden besucht und anhand von vorgegebenem Spiel- und Lernmaterial angeleitet und gefördert. So werden Eltern unterstützt und gestärkt, um ihrem Kind einen guten Start in die Schule zu ermöglichen. Einmal im Monat wird für die Mütter ein Gruppentreffen angeboten.

Diese bieten Angebote der Elternbildung zu Erziehung, Schule, Ernährung, Gesundheit, Kindesentwicklung und Migration.

Nach den Sommerferien startet ein neues Programm. Anmeldungen beim Deutschen Roten Kreuz in Dillenburg, Koordinatorin Anne Horz, Tel. 02771-2637558. Weitere Infos auch im Internet unter: www.drk-dillenburg.de (sr)

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.