Leihgestern

Fliegen und fachsimpeln

Auf seinem Vereinsgelände »Am Roden Wald« richtete der Modellflugclub Leihgestern (MFCL) ein einwöchiges Fliegerlager aus.
14. Juli 2017, 16:55 Uhr
Stelldichein der Modellbauflieger in Leihgestern. Foto: Karger

Das Fliegerlager hat schon Tradition beim MFCL und fand nun bereits zum 38. Mal statt. Rund 20 Bodenpiloten mit ihren Familienangehörigen hatten sich diesmal eingefunden. Vorsitzender Jan Dominik Will konnte neben den Aktiven auch wieder zahlreiche ehemalige Bodenpiloten sowie Fliegerkameraden begrüßen. »Fliegen, Fachsimpeln und geselliges Beisammensein« nannte Will das Motto für das Fliegerlager. Genutzt wird die Woche vor allem auch für Bastel- und Modellpflegearbeiten. Mit einem Vereinsabend und den Vereinsmeisterschaften fand das Fliegerlager seinen Abschluss.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.